Balinesin
Bali Korallen
Bali Menjangan Strand
Bali Sonnenuntergang
Bali Tulamben Wrack Liberty1
Bali Trägerservice Amed
Bali Besakih Tempel
Bali Sanur Beach
10Tage-Bali-Tauchsafari-TourkarteDiveWorld2
zurück
Bali-Hotels
Bali-Preise

Bali-Hotels

Buchungsanfrage
zurück
Bannerstreifen-Gif01

Bali-Preise

BALI  -  TAUCHSAFARIS

Eine Kultur- und Tauchsafari auf und um Bali ist sicherlich die beste Art, die Insel zu besuchen und die weltberühmten Tauchplätze der Insel zu erforschen. Auf unserer Bali-Tauchsafari zu den schönsten und besten Tauchplätzen um die Insel erlebt man atemberaubende Landschaften und bei Besuchen in von uns besonders ausgesuchten Inselorten die faszinierende Balinesische Kultur in ihrer Ursprünglichkeit.

Wir bieten eine mit Besuchen von vielen Sehenswürdigkeiten vermischte Bali-Tauchsafari mit der man Bali in einer ganz besonderen Art kennen lernt.

Exklusive Standard-Tour

Die 10 tägige Kultur- und Tauchsafari

1. Reisetag: Anreise nach Sanur                                                                                      Sie beginnen Ihre Reise in der Inselhauptstadt Sanur. Nachdem wir Sie vom Flughafen abgeholt und im Hotel eingecheckt haben, ruhen Sie sich erst einmal von der langen Anreise aus und entspannen mit einem leckeren Cocktail in der Hand. Gestärkt und ausgeruht erhalten Sie ein erstes Informationsbriefing zu Bali und der Tauchsafari. Anschließend haben Sie den restlichen Tag Zeit um die lebendige Innenstadt zu erkunden oder ein erstes Bad im Meer zu nehmen. Ihr erstes balinesisches Abendessen (Fakultativ) können Sie in einem der zahlreichen Restaurants der Stadt zu sich nehmen. Übernachtung in Sanur: Hotel Gazebo oder entsprechend (Auch SPA möglich gegen Aufpreis).

2. Reisetag: Sanur – Lembongan                                                                                         Heute tauchen wir mit unserer Tauchbasis in Sanur. Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Bus am Hotel abgeholt. Nach 10 minütiger Fahrzeit erreichen wir die Tauchbasis. Dort angekommen füllen sie die obligatorischen Dokumente der Tauchbasis aus und erhalten anschließend Ihre Ausrüstung. Die Mitarbeiter verstauen zeitgleich sämtliches Tauchgepäck im Bus, welcher dann in 5 Minuten direkt zum wartenden Tauchboot fährt. Anschließend wird das Boot geladen und schon geht es los nach Nusa Penida und Lembongan, einer vorgelagerte Insel Balis. Mit 2 x 200 PS geht es aus der Lagune und an der Riffausfahrt wird das Boot kurz langsamer, denn hier gibt die Crew den Göttern des Meeres eine Opfergabe für einen sicheren Tag. Nach ca. 1 - 1,5 Stunden erreichen wir die Tauchriffe von Nusa Penida. Hier gibt es mehrere sensationelle Tauchplätze, von denen wir je nach Wetter und Wunsch zwei der Schönsten betauchen werden. Zwischen den Tauchgängen in der Oberflächenpause von ca. 1 Stunde werden ein Lunchpaket und Getränke gereicht. Nach dem zweiten Tauchgang geht es dann wieder zurück nach Sanur. Wir werden ca. um 15:00 Uhr wieder an den Strand zurück kommen. So bleibt noch genügend Tageszeit um die Gegend zu erkunden oder sich im Spa verwöhnen zu lassen. Übernachtung in Sanur: Hotel Gazebo oder entsprechend.

Tauchen: Die Tauchreviere von Lembongan und Nusa Penida Island sind weltberühmt. Vor allem da man hier den Mondfisch (mola mola) und riesige Mantas antreffen kann.

Tauchplatzbeschreibung:                                                                                       Beschaffenheit: Steilabhänge, Kleintiere (Makro), Mantas am Mantapoint (12m) und Mondfische in der Crystal Bay (keine Garantie).                                                              Tauchschwierigkeit: Für Fortgeschrittene Taucher und Anfänger
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Unterwasserfotografie:  Sehr gut geeignet. Weitwinkel.                                          Schnorchelriff: Ja
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 15 - 45m
Strömungen: Können manchmal stark sein. (Tauchboot geht mit)
Oberflächen Bedingungen: Ruhig bis etwas Wellig
Wassertemperaturen: 19 - 26°C
Anz. Tauchplätze: ~20
Tauchen:  Mit Tauchboot
Empfohlene Ausrüstung: min.3-5mm langärmeliger Tropenanzug.

3. Reise Tag: Sanur – Tempel Tag – Klungkung und Besakih                                              Dieser Reisetag ist der Balinesischen Kultur gewidmet. 9:00 Abholung vom Hotel in Sanur. Wir werden circa 1 Stunde Richtung Nord-Osten Richtung Klungkung (Königsstadt) fahren. Dort besichtigen wir den beeindruckenden Tempel. Später fahren wir weiter Richtung Norden zu dem wohl berühmtesten Tempel von Bali, den Besakih oder auch Muttertempel genannt. Er liegt am Fuße des größten und mächtigsten aller Vulkane in Bali, des Mont Agung.  Ein Panorama wie man selten gesehen hat. Danach fahren wir durch typische Landschaften auf kleinen Straßen Richtung Padangbay an der Küste wo wir nach einem schmackhaften Dinner in einem typischen Fischrestaurant die Nacht verbringen.  Übernachtung in Padang Bay: Im Hotel Padang Bai Beach Bungalows

4. Reisetag: Padangbai – Amed                                                                                           Nach dem Frühstück bereiten wir unsere Tauchausrüstung für die nachfolgende Tauchausfahrt vor füllen die Tauchbasis-Dokumente aus und schon geht es los. Nach einer ca. 15-minütigen Bootsfahrt erreichen wir die Blaue Lagune (Blue Lagoon) mit zwei berühmten Tauchplätzen und machen unseren ersten Tauchgang an einer herrlich bewachsenen Steilwand. Nach einer ausreichenden Oberflächenpause mit einem Getränk machen wir einen zweiten Tauchgang an einem anderen Platz am gleichen Steilhang. Dieser Tauchgang endet auch in einem wunderschönen Korallengarten. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen und genügend Zeit vorhanden ist, können wir auch den zweiten Tauchgang im etwas weiter entfernten Gili Mimpang (Shark Point) machen. Danach fahren wir weiter nach Candi Dasa wo wir Mittagessen. Von hier aus geht es dann weiter durch eine landschaftlich atemberaubende Bergstraße bis nach Amed. Wir passieren auf der Strecke einen alten hinduistischen Tempel und folgen kleinen Straßen über Flüsse und durch urige traditionelle Dörfer. Zurück an der Küste empfängt uns dann ein besonders malerisches Landschaftsbild des über 3000 m hohen majestätisch aufragenden Vulkan und Götterberg Agung. Nachdem wir Amed erreicht haben, checken wir in unsere schönen balinesischen Bungalows Kalang Kangin ein. Übernachtung in Amed: Kalang Kangin Bungalows

Tauchen: Die Ausfahrt wird mit einem Tauchboot für max.12 Personen gemacht. Nach Erreichen der Blue Lagoon geht das Tauchboot vor Anker und wir tauchen am Anker an einer herrlichen Steilwand ab. Der Tauchgang wird ca. 50min sein. Nach dem Tauchgang bleiben wir für die Oberflächenpause an Board und haben einen kleinen Lunch/Snack und Getränke. Danach geht es zum 2.Tauchgang in der Nähe der Blauen Lagune auch an einem Steilhang und wenn die Wetterbedingungen es zulassen, machen wir einen Tauchgang im etwas weiter entfernten Gili Mimpang (Shark Point). Hier sind manchmal Haie versammelt.

Tauchplatzbeschreibung:                                                                                              Beschaffenheit: Korallengärten, Kleintiere (Makro), Steilwand.                                    Tauchschwierigkeit: Für Fortgeschrittene Taucher und Anfänger
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Unterwasserfotografie:  gut geeignet Makro und Weitwinkel.                                   Schnorchelriff: Ja
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 10 - 45m
Strömungen: Können manchmal aufkommen
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 19 - 26°C
 Anz. Tauchplätze: ~30
Tauchen:  Vom Strand aus oder mit dem kleinen Auslegerboot max. 3 Taucher pro Boot.
Empfohlene Ausrüstung: min.3-5mm langärmeliger Tropenanzug.

5. Reisetag: Amed                                                                                                           Um ca. 9:00 Uhr nach dem Frühstück klären wir unsere Tauchausrüstung und machen unseren ersten Tauchgang vom Strand aus. Man kann aber auch am Strand ein kleines Auslegerboot mieten, welches einen in 2 Minuten zum anliegenden Tauchriff bringt. Hier tauchen wir an einem sensationellen Drop off. Nach dem folgenden Mittagessen (Fakultativ) und kleiner Ruhepause machen wir unseren zweiten Tauchgang am Riff vor Amed. Ein Nachttauchgang ist hier gegen Aufpreis möglich. Am Abend werden wir ein spezielles Abendessen (Fakultativ) unter den Sternen am Strand genießen. In klaren Nächten können wir dabei den Umriss des Götter-Vulkans Agung, der höchsten Bergspitze auf Bali mit 3142 m sehen. Übernachtung in Amed: Kalang Kangin Bungalows.

Tauchplatzbeschreibung:                                                                                              Beschaffenheit: Korallengärten, Kleintiere (Makro), Steilwand.                          Tauchschwierigkeit: Für Fortgeschrittene Taucher und Anfänger
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Unterwasserfotografie:  gut geeignet Makro und Weitwinkel.                                     Schnorchelriff: Ja
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 10 - 45m
Strömungen: Können manchmal aufkommen
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 19 - 26°C
 Anz. Tauchplätze: ~30
Tauchen:  Vom Strand aus oder mit dem kleinen Auslegerboot max. 3 Taucher pro Boot.
Empfohlene Ausrüstung: min.3-5mm langärmeliger Tropenanzug.

6. Reisetag: Tulamben Lovina                                                                                           Nach einem köstlichen Frühstück checken wir aus dem Hotel aus und begeben uns auf eine 30 minütige Fahrt nach Tulamben. Hier absolvieren wir von Land aus zwei Tauchgänge am berühmten und sehenswerten Wrack der „USS Liberty“. Optional kann man nach der Oberflächenpause als zweiten Tauchgang auch an der berühmten Tulamben Wall, einer 60 m abfallenden Steilwand tauchen, welche ca.5 Minuten mit dem Auto entfernt ist. Nach dem Tauchen fahren wir in die Nähe von Tianyar und essen mit einer lokalen balinesischen Familie nahe eines schönen Strandes etwas später zu Mittag. Nach dem Essen fahren wir an der Nordküste entlang nach Westen. In Lovina angekommen checken wir im Hotel ein, anschließend können Sie bei einem Spaziergang am Strand oder im Meer badend den Tag ausklingen lassen. Dabei werden wir Zeugen eines glühenden Balinesischen Sonnenuntergangs mit Fischern, die ihre traditionellen Boote an Land bringen. Zum Abendessen gehen wir in eines der schönen lokalen Restaurants und danach können wir vor dem schlafen noch eine der örtlichen Bars besuchen. Übernachtung in Lovina: Hotel Bayu Kartika Beach.

Tauchen: Tulamben, im Nordosten von Bali ist eines der beliebtesten Tauchziele für Taucher auf Bali. USS Liberty - ein Wrack großer Berühmtheit. Direkt vor der steinigen Küste von Tulamben liegt dieses große wunderschöne Wrack. Es ist leicht für jedermann vom Ufer aus zu betauchen.  Ein riesiger Barrakuda ist hier zu Hause. Außerdem ist hier ein Schwarm Jacks anzutreffen. Tulamben bietet nicht nur das berühmte Liberty Wrack, sondern am östlichen Ende des Strandes einen weiteren berühmten Bali Tauchplatz, den Tulamben Wall. Die Steilwand fällt hier auf auf 60 Meter ab und bietet große Schwämme an einem Überhang von 18 Metern. Büffelkopf-Papageienfische von bis zu 1 Meter patroulieren hier auch.

Tauchplatzbeschreibung:                                                                                             Beschaffenheit: Korallengärten, Kleintiere .                                                    Tauchschwierigkeit: Für Fortgeschrittene Taucher und Anfänger
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Unterwasserfotografie:  Sehr gut geeignet. Weitwinkel.                                          Schnorchelriff: gut
Tiefen: 5 - >35m
Sichtweiten: 10 - 45m
Strömungen: Nein
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 19 - 26°C
 Anz. Tauchplätze: 4
Tauchen:  Vom Strand
Empfohlene Ausrüstung: min.3-5mm langärmeliger Tropenanzug.

7. Reisetag: Permuteran – Teluk Banyuwedang Bay – Menjangan – Lovina                    An diesem Tag geht es früh raus und weiter an der Küste entlang nach Westen bis Permuteran. Von hier aus sind es dann nur 20 km bis wir Teluk Banyuwedang Bay erreichen, wo wir das Boot zur Insel Menjangan nehmen. Am Anlegesteg erwartet uns ein geräumiges Holzboot welches uns dann in ca.45 Minuten nach Menjangan bringt. In diesem berühmten atemberaubenden Unterwasser-Nationalpark werden wir zwei Tauchgänge an den schönen Steilwänden unternehmen, welche für gute Sichtweiten und eine atemberaubende Korallenwelt bekannt sind. Dieser Tauchtag ist ein weiteres Highlight auf unserer Bali-Tauchsafari, an welchen man sich noch lange erinnern wird. Am Anlegesteg wieder angekommen fahren wir zurück nach Lovina. Aber zuvor nehmen wir noch ein heißes und entspannendes Bad in den auf dem Weg befindlichen heißen Quellen. Zum Abendessen geht es wieder in ein schönes balinesisches Restaurants mit anschließenden Barbesuch. Übernachtung in Lovina: Hotel Bayu Kartika Beach.

Tauchplatzbeschreibung:                                                                                                Beschaffenheit: Korallengärten, Kleintiere (Makro), manchmal Haie.                                    Tauchschwierigkeit: Für Fortgeschrittene Taucher und Anfänger
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Unterwasserfotografie:  Sehr gut geeignet. Makro und Weitwinkel.                                 Schnorchelriff: Ja
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 10 - 45m
Strömungen: Können manchmal stark sein
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 19 - 26°C
 Anz. Tauchplätze: ~20
Tauchen:  Mit Tauchboot
Empfohlene Ausrüstung: min.3-5mm langärmeliger Tropenanzug.

8. Reisetag: Lovina Singaraja – Pura Ulun – Ubud                                                       Wir stehen wieder früh auf und bereisen heute Bali ohne zu tauchen. Wir nehmen zunächst die Strasse an der Küste zurück nach Osten bis Singaraja, der früheren Hauptstadt Balis. Von hier geht es durch das landschaftlich großartige Vorgebirge bis zu den majestätischen Bergen in Zentral-Bali. Wir werden bei unseren Fotostops unglaubliche Naturlandschaften kennen lernen. Zuerst den mit 30 m höchsten Wasserfall Balis bestaunen und zwei große Bergseen passieren. Am Ufer des Bratan Sees besuchen wir einen der wichtigsten Tempel Balis, den Tempel Pura Ulun Danu Bratan, sowie bummeln wir in Candi Kuning über einen hier ansässigen lokalen Markt. Nach dem Mittagessen (Fakultativ) folgen wir der Straße zwischen atemberaubenden hohen Bergpässen und traditionellen Reisfeldern nach Süden bis wir Ubud erreichen, das Zentrum Balis. An allen Ecken und Enden dieser berühmten Balinesischen Königstadt lassen sich Kunst und Kultur, Malerei, Tanz, Musik und Handwerk finden. Nach einem Bummel durch die Märkte und Sehenswürdigkeiten dieses faszinierenden Ortes werden Sie erstaunt sein. Übernachtung in Ubud: Hotel Green Feeld oder Hotel Tegal Sari

9. Reisetag: Ubud                                                                                                    Balinesischer Kulturtag. Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Norden und besichtigen zwei spektakuläre und alte Tempel. Der erste ist Gunung Kawi und der zweite ist Tirta Empul, mit seinen Quellen und Wasserbecken wo die Buddhisten sich reinwaschen. Eingebettet im Balinesischen Dschungel mit den Balinesen in ihren traditionellen Gewändern.  Später geht es zurück nach Ubud wo wir im berühmten Warung Bu Oka, gegenüber des Königspalastes traditionell Babiguling essen. Danach besichtigen wir das Museum Neka, das wohl bekannteste für indonesische Malereien und der berühmten Kriss Sammlung  (Schwertern und Dolchen). Wenn noch Zeit ist empfehlen wir noch das Museum Agung Rai zu besuchen, berühmt für seine balinesische Bilder Kollektion und wunderschöner balinesischer Kunst. Im Anschluss Shopping in den Galerien. Abends gehen wir zu einer balinesischen Tanzveranstaltung, ein wichtiges Ereignis in der balinesischen Kultur. Danach ein späteres Abendessen in einem der wunderschönen Restaurants von Ubud. Übernachtung in Ubud: Hotel Green Field oder Hotel Tegal Sari

10. Reisetag: Abreise oder Weiterreise zum Nachfolgeziel                                               Heute endet die Bali Tauchsafari und wir bringen unsere Gäste zum Flughafen für die Heimreise oder den Weiterflug nach Komodo oder ein anderes Ziel in Indonesien.

Ende der 10 Tage Bali Kultur- und Tauchsafari

AGB

  Impressum             Neues

Email senden

Copyright by Dive-World Active Travel & Diving  2003 - 2017

Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Email senden
  • 759
  • 760
  • 761
  • 762
  • 763
  • 764
  • 765
  • 766
  • 767
  • 768
  • 769
  • 770
  • 771
  • 772
  • 773
  • 774
  • 775
  • 776
  • 777
  • 778
  • 779
  • 780
  • 701
  • 702
  • 703
  • 704
  • 705
  • 706
  • 707
  • 708
  • 709
  • 710
  • 711
  • 712
  • 713
  • 714
  • 715
  • 716
  • 717
  • 721
  • 722
  • 723
  • 724
  • 725
  • 726
  • 727
  • 728
  • 729
  • 730
  • 731
  • 732
  • 733
  • 734
  • 735
  • 736
  • 737
  • 738
  • 739
  • 740
  • 741
  • 742
  • 743
  • 744
  • 745
  • 746
  • 747
  • 748
  • 749
  • 750
  • 751
  • 752
  • 753
  • 754
  • 755
  • 756
  • 757
  • 758
Bannerstreifen-Gif01
Dive-World-Logo