Indonesien gilt als der größte Inselstaat der Welt und liegt aufgrund seiner geographischen Lage beiderseits des Äquators.

Seit 1949 ist das Inselreich von den Niederlanden unabhängig. Die Hauptstadt Jakarta hat ca. 18 Mio. Einwohner und befindet sich auf der Insel Java. Hier leben auch mehr als die Hälfte der Einwohner des Landes. Der Name Indonesien setzt sich aus dem lateinischen Wort indus für Indien und dem griechischen Wort nesos für Insel zusamme

Als viertgrößte Nation und größter Inselstaat der Welt mit etwa 239,9 Millionen Einwohnern verteilt sich Indonesien auf 17.508 Inseln. Davon sind ca. 6.044 bewohnt.

Die bekanntesten Inseln sind Bali, Java, Sumatra, Sulawesi, Borneo, Lombok, Flores um nur einige zu nennen. Die größte und wichtigste Stadt Indonesiens ist die Hauptstadt Jakarta, welche auch das Handels- und Finanzzentrum Indonesiens darstellt.

Das vulkanisch geprägte und gebirgige indonesische Inselreich durchziehen eine große Anzahl von Wasserstrassen und Meerengen und ist mit diesen mit dem Indischen Ozean und dem Pazifik verbunden.

Indonesien besitzt eines der größten Regenwaldgebiete der Welt und hat ein Subtropisches Klima. Die Temperaturen schwanken im Jahresverlauf jedoch kaum und liegen zwischen 25 °C bis 27 °C. Die Monsunwinde bringen von Juni bis September ein trockenes Klima mit wenig Regen und von Dezember bis März feuchte Luftmassen und viel Niederschlag.


Tauchen in Indonesien

Durch seine große Vielfalt seiner Meeresgewässer bietet Indonesien einige der besten Tauchgebiete der Welt. Wobei noch viele Tauchregionen noch gar nicht erkundet sind. Man hat in den Indonesischen Gewässern und Korallenriffen neben 75% aller bekannten Korallenarten auch mehr als 3000 Fischarten gezählt, wovon viele endemisch sind.

Die Korallengärten Indonesiens sind einfach sagenhaft und an den Steilwänden der Indonesischen Tiefseegräben mit seinen aufsteigenden Vulkanbergen tummeln sich Fischschwärme, Schildkröten, Großfische und vor allem auch Hochseefische sind hier anzutreffen, welche die Korallengärten wie wir Taucher hier gerne besuchen. Nicht zu vergessen die zwischen den Meerengen liegenden Legendären Wracks des 2.Weltkrieges ziehen die Neugierde jeden Tauchers in seinen Bann.


Indonesien bietet ein riesiges Tauchgebiet mit abwechslungsreichen Tauchplätzen was seinesgleichen auf unserem Planeten sucht.

Tauchen ist in Indonesien das ganze Jahr angesagt.Zwischen Januar und März ist Regenzeit, jedoch auf Sulawesi findet man klasse Tauchbedingungen um diese Zeit.  In alle anderen Tauchgebiete reist man am besten von April bis Dezember nach Indonesien.

Indonesien Karte
Komodo Karte
zurück

AGB

  Impressum             Neues

Email senden

Copyright by Dive-World Active Travel & Diving  2003 - 2017

Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Email senden
  • 759
  • 760
  • 761
  • 762
  • 763
  • 764
  • 765
  • 766
  • 767
  • 768
  • 769
  • 770
  • 771
  • 772
  • 773
  • 774
  • 775
  • 776
  • 777
  • 778
  • 779
  • 780
  • 701
  • 702
  • 703
  • 704
  • 705
  • 706
  • 707
  • 708
  • 709
  • 710
  • 711
  • 712
  • 713
  • 714
  • 715
  • 716
  • 717
  • 721
  • 722
  • 723
  • 724
  • 725
  • 726
  • 727
  • 728
  • 729
  • 730
  • 731
  • 732
  • 733
  • 734
  • 735
  • 736
  • 737
  • 738
  • 739
  • 740
  • 741
  • 742
  • 743
  • 744
  • 745
  • 746
  • 747
  • 748
  • 749
  • 750
  • 751
  • 752
  • 753
  • 754
  • 755
  • 756
  • 757
  • 758
Bannerstreifen-Gif01
Dive-World-Logo