Die Dracheninsel Komodo

National- und Marinepark

Die indonesische Regierung erklärte 1980 Komodo und die umgebenden
Inseln zum Nationalpark und 1986 wurde der Park zum schützenswerten UNESCO Biosphären-Reservat als Erbe der Menschheit erklärt.
Der Park wurde zu Anfang gegründet, um den einzigartigen Komodo Drachen (Varanus komodoensis), die größte Eidechse der Welt zu schützen. Diese Echse wird bis zu 3 Meter lang und erreicht ein Gewicht von 90 Kilogramm.

Der Nationalpark befindet sich zwischen den Inseln von Sumbawa und Flores. Durch den Austausch der starken Gezeitenströme zwischen den indischen und Pazifischen Ozeanen gibt es hier eine einzigartige Seeflora und Fauna.
Die Mehrheit der Leute in und um den Park sind Fischer und kommen ursprünglich von Bima (Sumbawa), Manggarai (Flores) oder dem Süden von Sulawesi.
Diejenigen aus dem Südlichen Sulawesi sind ethnische Gruppen der Suku Bajau oder
Bugis. Die Suku Bajau waren ursprünglich nomadisch und bewegten sich von Ort zu Ort im Gebiet von Sulawesi.Der Komodo Nationalpark bietet für das Tauchen und das Schnorcheln
eines der besten Gebiete in der Welt. Beim Namen Komodo kommt die Taucherwelt ins Schwärmen.
Die großartigen Unterwassergärten haben eine einzigartige Ansammlung von Schwämmen, Gorgonen und Korallen, die jeden Zentimeter des hier verfügbaren Raums bedecken.
Die Topografie besteht aus Steilwänden, Riffen, See-Gipfeln, Höhlen und Felsblöcken mit wunderschönen Unterwasserlandschaften.

In dieser Umgebung finden wir mehr als 1000 Arten von Fischen und 300 Arten von Korallen.
Die Gewässer des Komodo-Marineparks beherbergen auch eine Vielfalt von Großfischen wie Haie, Mantas, Walhaie oder Delfine. Besonderheiten sind die hier vorkommenden Mollusken und ungewöhnliche Kriechtiere wie Seeäpfel, Seepferdchen,
Meeresschnecken, Sterngucker, Anglerfische und Froschfische.
Das ganze Jahr hindurch können wir eine Vielzahl von Mantas im Park antreffen, welche Taucher, Schnorchler und Fotografen immer zutiefst beeindrucken.

Tauchen und Schnorcheln im Nationalpark Komodo

Die beste Jahreszeit zum Tauchen und Schnorcheln
Die Tauch- und Schnorchelgebiete um Komodo & Rinca werden allgemein in ein Nördliches Gebiet und in ein südliches Gebiet eingeteilt. In diesem Gebiet teilen sich die kalten Gewässer nach Süden und das tropische Gewässer nach Norden.
Im Norden des Parks findet man Wassertemperaturen zwischen 26 -29°C.
In der Mitte hat man eine Temperatur zwischen 24 und 28°C.
Die Temperaturen im Süden haben den niedrigsten Intervall von 22-26°C.
Die Sichtweiten betragen 20 - 30 Meter.
Die beste Zeit, um das südliche Gebiet zu betauchen, ist von Ende Oktober bis April,
Während des Ostmonsuns.
Vom April bis Oktober, betauchen wir das nördliche Gebiet.
Oktober und November sind die besten Monate um längere Safaris im Nationalpark zu organisieren, da man dann den Norden und Süden zusammen betauchen kann.

Strömungsbedingungen
Das Gewässer um Komodo ist starken Gezeitenströmen unterworfen.
Unsere Tauchlehrer und Tauchguides, welche die Tauch- und Schnorchelsafaris begleiten leben und arbeiten in diesem Gebiet schon seit vielen Jahren und sind äusserst erfahren im Umgang mit den Gezeitenströmen und starken Strömungen.
Sehr umsichtig, sorgfältig und besonders auf Sicherheit bedacht wählen sie immer die geeigneten Tauchplätze aus und stellen sich dabei auf Taucher jeden Niveaus und Erfahrung ein. Mit unseren Tauchlehrern und
Tauchguides ist sicheres Tauchen bestens gewährleistet!

Tauchkurse und Tauchweiterbildung auf unseren Safarischiffen
Falls Sie noch kein Taucher sind oder erst wenig Taucherfahrung besitzen, nutzen Sie Ihren Urlaub um Ihren Tauchschein zu erwerben oder weiterführende Kurse zu belegen. Wir bilden nach PADI Richtlinien aus und freuen uns, Ihnen die Unterwasserwelt noch näher zu bringen.

Leih- Ausrüstungen stehen gegen Gebühr vor Ort zur Verfügung.


Unsere Safari-Programme

Ob Schnorcheln oder Tauchen, wir bieten mehrere erfolgreiche Safariprogramme von 3 Tagen bis 2 Wochen im Komodo Nationalpark an. Da man immer von Bali aus nach Flores/Komodo anreisen muss sind diese Safari-Programme bestens vorher oder danach mit einem weiteren Bali-Aufenthalt kombinierbar. Zu empfehlen ist eine Bali-Rundreise mit Kultur und Tauchen an dem einen oder anderen der besten Tauchspots von Bali. Oder man bucht gleich eine weitere Bali-Tauchsafari mit Besuchen Balinesischer Kulturstätten zur Komodo-Safari dazu.

Folgende Safariprogramme stehen zur Auswahl:

1. Exzellente Komodo-Tauchsafaris mit 6 - 14 Tagen an Bord eines unserer Indonesischen Segelschiffe. Während der Tauchsafaris kommt auch die Ambiente des wunderschönen Nationalparks nicht zu kurz. Wir besuchen dabei neben herrlich weißen Sandstränden die Inseln Komodo und Rinca mit den einzigartigen Waranen.

2. Sehr erfolgreiche Komodo-Schnorchelsafaris von 3 - 6 Tagen. Diese Safari verbindet wunderschönes Schnorcheln mit Landwanderungen im Nationalpark und dem Besuch eines bunten lokalen Fischerdorfes. Unsere Schnorchelkreuzfahrten sind besonders für Familien und Senioren sehr geeignet.
Diese Schnorchelsafaris werden mit speziell von uns eingesetzten und dafür ausgelegten Indonesischen Segelschiffen gemacht.

Unsere Komodo-Tourpakete starten meist immer Samstag von Labuanbajo einem Ort im Westen der Insel Flores, welche täglich von Bali angeflogen werden kann. Natürlich kann ein Vollcharter auch zu anderen Tagen starten, bitte bei uns anfragen.
Gemäss den Jahreszeiten gehen unsere Safaris entweder in den nördlichen oder südlichen Teil des Komodo-Nationalparkes.

In das nördliche Gebiet fahren wir von Mai bis September.
In das südliche Gebiet fahren wir von Oktober bis Mitte Dezember.


Alle unsere Safaris sind Familien freundlich ausgelegt mit Sonderrabatte für Kinder.
Wir geben einen Preisnachlass von fünfzig Prozent für nicht tauchende Kinder
im Alter von 6 bis 11 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Kinder unter 6 Jahren reisen umsonst mit, wenn sie mit ihren Eltern schlafen.

Dracheninsel
Haarsterne
Komodowaran
Komodo Strand
KomodoSchwamm
zurück

AGB

  Impressum             Neues

Email senden

Copyright by Dive-World Active Travel & Diving  2003 - 2017

Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Bannerstreifen-Gif01
Email senden
  • 759
  • 760
  • 761
  • 762
  • 763
  • 764
  • 765
  • 766
  • 767
  • 768
  • 769
  • 770
  • 771
  • 772
  • 773
  • 774
  • 775
  • 776
  • 777
  • 778
  • 779
  • 780
  • 701
  • 702
  • 703
  • 704
  • 705
  • 706
  • 707
  • 708
  • 709
  • 710
  • 711
  • 712
  • 713
  • 714
  • 715
  • 716
  • 717
  • 721
  • 722
  • 723
  • 724
  • 725
  • 726
  • 727
  • 728
  • 729
  • 730
  • 731
  • 732
  • 733
  • 734
  • 735
  • 736
  • 737
  • 738
  • 739
  • 740
  • 741
  • 742
  • 743
  • 744
  • 745
  • 746
  • 747
  • 748
  • 749
  • 750
  • 751
  • 752
  • 753
  • 754
  • 755
  • 756
  • 757
  • 758
Bannerstreifen-Gif01
Dive-World-Logo