Bannerstreifen-Gif01
Dive-World-Logo
  • 759
  • 760
  • 761
  • 762
  • 763
  • 764
  • 765
  • 766
  • 767
  • 768
  • 769
  • 770
  • 771
  • 772
  • 773
  • 774
  • 775
  • 776
  • 777
  • 778
  • 779
  • 780
  • 701
  • 702
  • 703
  • 704
  • 705
  • 706
  • 707
  • 708
  • 709
  • 710
  • 711
  • 712
  • 713
  • 714
  • 715
  • 716
  • 717
  • 721
  • 722
  • 723
  • 724
  • 725
  • 726
  • 727
  • 728
  • 729
  • 730
  • 731
  • 732
  • 733
  • 734
  • 735
  • 736
  • 737
  • 738
  • 739
  • 740
  • 741
  • 742
  • 743
  • 744
  • 745
  • 746
  • 747
  • 748
  • 749
  • 750
  • 751
  • 752
  • 753
  • 754
  • 755
  • 756
  • 757
  • 758
Bannerstreifen-Gif01
Email senden
zurück

Komodo - Schnorchelsafaris Süd

Die Schnorchelsafari in das Südliche Gebiet des Komodo Nationalparks

Reisezeit: 7 Tage/6 Nächte (Erste Nacht in Bali)

Reisezeit: Oktober bis Mitte Dezember


Tourprogramm der Komodo Schnorchelsafari (Südregion)

1. Tag (Freitag): Ankunft auf Bali mit Hotelübernachtung.

2. Tag (Samstag): Flug Bali - Flores. Ankunft und Abholung auf dem Flughafen Labuanbajo (gelegen am Westzipfel von Flores). Beginn der Komodo-Schnorchelsafari.  Zunächst besorgen wir unseren individuellen "Parkpass" für den Komodo Nationalpark. Transfer vom Flughafen zum Hafen und zu unserem Safarischiff.

Einchecken an Bord  und Auslaufen zur exotischen Insel "Pungu Besar", welche einen wunderschönen Strand besitzt und von einem spektakulären Korallen-Riff eingerahmt wird. In ungefähr zwei Meter Tiefe kann man dort herrlich und perfekt schnorcheln.  Während der Überfahrt zur Insel gibt es ein generelles Schiffsbriefing um jeden Gast mit dem Schiff bekannt zu machen. Dabei werden auch alle Sicherheitsvorkehrungen und die Notfall-Verfahren gebrieft, sowie die folgenden Tage besprochen.

Später am Nachmittag machen wir einen Ortswechsel und verbringen etwas Zeit an Land um die Einheimischen im Dorf zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Auf der „Insel Bangkau“ (Fledermausinsel) genießen wir einen phantastischen Sonnenuntergang und erleben das grandiose Schauspiel von tausenden von Fledermäusen im Flug, welche von hier zur Futtersuche nach Flores fliegen.. Wir verbringen die Nacht vor der Insel an Bord. Am Abend lernen wir uns gemütlich alle an Bord kennen. Mittag- und Abendessen an Bord.

3. Tag (Sonntag): Nach dem Frühstück gehen wir auf der Insel Rinca an Land und machen eine kleine Wanderung zu den berühmten Komodo-Drachen von Rinca. Zurück an Bord der JingoJango, segeln wir wir einen Törn von ca.30 Minuten, um bei Korallenriffen der „Insel Tengah Kecil“ zu schnorcheln.. Hier gibt es ein überhängendes Riff mit einem farbenfrohen Bewuchs von harten und weichen Korallen, vielen Schwämmen und alles gefüllt mit einem reichen Fischleben. An der Spitze des Riffs beherbergen die Hartkorallen, große Schwärme von  Fahnen-barsche und Füsilierfischen. Große Zackenbarsche sind hier auch in beachtlicher Anzahl zu finden.

Danach segeln wir ein kurzes Stück zu einem Ankerplatz an der kleinen „Insel Punja“, gelegen nördlich der Insel Padar und südlich vor Komodo. Diese wunderschöne Insel ist umgeben von einem phantastischen rosa Strand und herrlichen Korallenformationen. Wir werden einige Stunden hier verbringen um zu baden und beim Schnorcheln zu relaxen. Am späten Nachmittag segeln wir zu unserem Ankerplatz in der Ankerbucht von Komodo um die Nacht romantisch unter einem sternenübersäten tropischen Himmel zu verbringen. Frühstück, Mittag- und Abendessen an Bord.

4. Tag (Montag): Unseren Anker lichten wir schon sehr früh am Morgen und segeln nach  Nusa Kode, am südlichen Ende von Rinca gelegen. Wir werden bei der Ankunft in einer Umgebung einer außergewöhnlich schönen Landschaft  aufwachen.  Mehrerere hervorragende Schnorchelplätze befinden sich in Rinca `s Hufeisen-Bucht. Wir schnorcheln am sensationlen Yellow Wall of Texas", ein Platz mit wunderschönen Weichkorallen und am weltberühmten "Canibal Rock". Dessen Seehügel mit herrlichen Hart- und Weichkorallen bewachsen ist, in denen sich Myraden von Schwarmfischen und Wirbellosen Tieren tummeln. Die leichten Schnorchelplätze bieten begeisternd hier für jeden etwas. Wir bleiben in der Hufeisenbucht die Nacht vor Anker. Frühstück, Mittagessen und Abendessen an Bord.

5. Tag (Dienstag): Auch heute lichten wir unseren Anker schon sehr früh am Morgen und segeln an das südliche Ende der Insel "Komodo". Wir planen hier mehrere Schnorchelgänge in diesen wunderschönen Unterwassergründen von Komodo. Wir schnorcheln durch die "Manta Alley", eine sehr berühmte Putzerstation für Mantas und viele andere Großfische. Umrahmt wird das alles von einer atemberaubenden Unterwasser-Landschaft. Und das Unterwasserleben platzt hier förmlich aus den Nähten.  Dieses ist bedingt durch den nahrungsreichen Gewässerstrom, der warmen Flores-See und der kalten Strömungen des Indischen Ozeans im Sape Kanal zwischen den Inseln Komodo und Sumbawa. Hier findet man die Gelegenheit, Großfische und große pelagische Fischschwärme, wie auch Mondfische zu entdecken. Oft werden hier auch Walhaie angetroffen. Diese fantastische Unterwasserregion bietet großartige Erlebnisse unter Wasser.  Wir bleiben die Nacht hier vor Anker. Frühstück, Mittagessen und Abendessen an Bord.

6. Tag (Mittwoch): Nach dem Frühstück gehen wir in Komodo an Land und bewegen uns landeinwärts die Komodo-Warane zu bewundern. Zusätzlich zu den Komodo-Drachen haben wir hier auch die Gelegenheit, Hirsche, Büffel und viele verschiedene tropische Vogelarten und Papageien, wie auch Affen auf einer kleinen Wanderung zu treffen.

Nach unserem Landausflug geht es nach Pantai Merah (Pink Beach) und wir schnorcheln hier am Vorgelagerten wunderschönen Korallenriff. Der berühmte Sand des Strandes ist rosa wegen der roten Farbe der umliegenden Korallenbänke. Das Riff wartet mit phantastischen Formationen harter Korallen und einer stattlichen Ansammlung von Fischen auf. Es heißt, dass sich gelegentlich hier ein Weißspitzen - Riffhai als Riffwächter zeigt. Nach dem Mittagessen segeln wir weiter nach Karanga Makasar im Westen der Insel Komodo. Das ausgedehnte Riff von Makasar ist einer der besten Plätze im Nationalpark um Mantas zu sehen. Immer wieder sind unsere Gäste von diesen majestätischen Großrochen begeistert worden. Oft ist es auch möglich hier mit sicherer Entfernung Schwarzspitzen-Riffhaie auszumachen, die oft zwischen den Korallen ihre Runden drehen. Wir bleiben nachts in der Bucht an der Nordost-Spitze von Komodo. Frühstück, Mittag- und Abendessen an Bord.

7. Tag (Donnerstag): Am Morgen wachen wir nach einem Nachtsegeltörn schon im Hafen von Labuan Bajo unserem Safari-Ausgangspunkt auf der Insel Flores auf.  Nach dem Frühstück packen wir unser Gepäck sagen dann adieu zum Kapitän und der Mannschaft.  Mit dem Transfer geht es zum Flughafen und zum Rückflug nach Bali oder zu einem anderen Bestimmungsort. Frühstück

Ende der Komodo-Südsafari.

Rückkehr nach Bali

Kombinationsprogramm:

Nach der Komodo-Nordsafari setzt sich unser Indonesienprogramm in einer weiteren Bali-Kultur- & Tauchsafari mit einer weiteren Woche fort.

zu den Bali-Tauchsafaris Zum Bali - Komodo Kombinationsprogramm........

Bannerstreifen-Gif01 

Verfügbare Safari-Schiffe:

Komodo 4: Antares

Komodo 5: Ikan Terbang
 

Bannerstreifen-Gif01
Indonesien allgemein
Komodo-Information
Komodo-Tauchsafaris
Individuelle Zubucher
Safari-Preise
Buchungsanfrage
zurück

Indonesien allgemein

Komodo-Information

Komodo-Tauchsafaris

Individuelle Zubucher

Safari-Preise

Buchungsanfrage

Schnorchelsafari Unterwasser
Schnorchelsafai Anemone
Schnorchelsafari Octopus
Schnorchelsafari Korallen 2
Schnorchelkarte-Süd1
Bannerstreifen-Gif01

AGB

  Impressum             Neues

Email senden

Copyright by Dive-World Active Travel & Diving  2003 - 2017

Bannerstreifen-Gif01