Bannerstreifen-Gif01
Dive-World-Logo
  • 759
  • 760
  • 761
  • 762
  • 763
  • 764
  • 765
  • 766
  • 767
  • 768
  • 769
  • 770
  • 771
  • 772
  • 773
  • 774
  • 775
  • 776
  • 777
  • 778
  • 779
  • 780
  • 701
  • 702
  • 703
  • 704
  • 705
  • 706
  • 707
  • 708
  • 709
  • 710
  • 711
  • 712
  • 713
  • 714
  • 715
  • 716
  • 717
  • 721
  • 722
  • 723
  • 724
  • 725
  • 726
  • 727
  • 728
  • 729
  • 730
  • 731
  • 732
  • 733
  • 734
  • 735
  • 736
  • 737
  • 738
  • 739
  • 740
  • 741
  • 742
  • 743
  • 744
  • 745
  • 746
  • 747
  • 748
  • 749
  • 750
  • 751
  • 752
  • 753
  • 754
  • 755
  • 756
  • 757
  • 758
Bannerstreifen-Gif01
Email senden

Das Mittelmeer-Taucherparadies - Ustica

Sucht man ein Urlaubstauchgebiet im Mittelmeer mit außergewöhnlichen wunderschönen Tauchplätzen bietet Ustica alles was ein Taucherherz begehrt.

Unter Tauchern ist diese sizilianische Insel als ein idealer Badeort und als die Taucherinsel Siziliens bekannt. Aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs hat die Insel einen atemberaubenden Küstenstreifen welcher sich über und unter Wasser mit wunderschönen Felsformationen, zauberhaften Grotten, Höhlen und Schluchten zeigt, die von Taucher sehr gerne betaucht werden.
Die Insel Ustica ist mit ihrem Meeresnaturpark ein Wallfahrtsort für Taucher, da die Unterwasserwelt hier besonders schön und von der Fischerei seit mehr als 20 Jahren unberührt ist. Das Meeresschutzgebiet wurde in streng geschützten Zone aufgeteilt.

Octopus-Ustica Fisch+Seeigel-Ustica

Daher trifft man hier während der Tauchgänge auf einen Reichtum an Fischen und farbigen Unterwasserlandschaften an, was im gesamten Mittelmeer seines Gleichen sucht. Einige besondere Highlights der herausragenden Tauchplätze sind die großen Zackenbarsche, die Barrakuda- und Stachelmakrelenschwärme, mehrere wunderbar bewachsene Wracks, atemberaubende Steilwände mit großen Kolonien an Krustenanemonen und viele Unterwassergrotten mit Labyrinthen und UW-Höhlen in denen man große Mengen an Garnelen bewundern kann.
Ustica heißt Mittelmeer-Tauchen vom Allerfeinsten.

Anemone-Ustica Gorgonie+Taucherin-Ustica Lebendige Unterwasserwelt-Ustica

Die beste Reisezeit für Taucher ist von April bis Oktober. Wobei die Monate April bis Juni, wie September und Oktober besonders zu empfehlen sind. Die Sommermonate Juli und August sind meist immer komplett ausgebucht und die kleine Insel ist übervoll besucht.
Einen Urlaub auf der unberührten kleinen Insel mit ihren herrlichen Tauchplätzen sollte als weiterer Urlaubstipp noch durch ein paar Tage in der temperamentvollen Hafenstadt Palermo und ihrer landschaftlich reizvollen Umgebung ergänzt werden.
Sucht man für einen Tauchurlaub nach einem gut organisierten Tauchbetrieb mit einem klasse Service, welcher sich gerne auf die Bedürfnisse seiner Gäste einstellt, dann ist man bei uns hier absolut richtig.
In unserem Tauchressort  findet man den Service für vollendetes Urlaubsvergnügen unter Wasser und über der Wasserlinie. Auch die hervorragende Urlaubs-Übernachtung in diesem schönen Taucherhotel des Urlaubsressorts unserer Partnerfamilie auf Ustica lässt fast keine Wünsche offen. Die Tauchbasis ist an die Hotelanlage direkt angeschlossen und bietet mit einem geräumigen Tauchboot professionell geführte Tauchgänge zu den ca. 20 abgesteckten Tauchplätzen.


Tauchen
Der Tauchsport ist in unserem Ustica Tauchressort Zuhause und wird auf sehr Service orientierte Weise organisiert, um den tauchenden Gästen eine maximale Bequemlichkeit in ihrem Tauchurlaub zu bieten.
Bei der Anmeldung als Taucher wird man als erstes mit einer nummerierten Netztasche und einem nummerierten Kleiderbügel für sein Equipment versorgt. Darauf kann man seinen Tauchanzug und das Tarierjacket hängen und alles andere Equipment kommt in den Netzsack.
Das Tauchequipment wird in dieser Form an Bord des geräumigen Tauchbootes gebracht und für die Dauer des Gastaufenthaltes hier verstaut. Ein Bleigurt hat hier auch die gleiche Nummer wie die Netz-Tasche und der Aufhänger, so dass es leicht ist seine Ausrüstung sogar in einem Durcheinander zu identifizieren. Süßwasser ist an Bord verfügbar, um seine Ausrüstung damit zu spülen. Natürlich ist es auch möglich eine Tauchausrüstung bei uns im Tauch-Zentrum zu mieten.
Unsere Tauchausfahrten sind am Morgen von 9.00h bis 12.30h und am Nachmittag von 15:00h bis 18.30h an 7 Tagen pro Woche von Ostern bis Oktober.
Nachttauchen wird wöchentlich organisiert.


Tauchboot-Innenraum

Das Tauch-Boot
Unser Tauchboot hat ein eigenes Design bekommen und wurde von uns besonders für das Tauchen um Ustica maßgeschneidert. Das 2004 gebaute 12 Meter lange Fiberglasboot bietet nicht nur alle spezifischen Bedürfnisse für Taucher sondern auch für diejenigen, die uns an Bord zu den Ausflügen begleiten.
Angetrieben wird das Boot mit einem 300 PS VM Detroiter Dieselmotor und ist damit schnell und besonders stabil im Wasser.
Das Cockpit, die Galley und Toilette mit einem 8 Meter offenen Deck stehen ganz zur Verfügung der Taucher. Das obere Deck erstreckt sich auf 6 Meter über dem Cockpit und bietet einen Erfrischungsplatz und ein Sonnendeck.

Leben auf dem Oberdeck Party auf dem Oberdeck


Achtern hat das Boot eine Taucherplattform mit zwei trittleichten Leitern, die das einsteigen an Bord mit ganzer Taucherausrüstung zu einem Kinderspiel machen.
Es gibt auch zwei Süßwasserduschen auf dem Deck um sich das Salzwasser abzuduschen und um Atemregler und Kamera-Ausrüstung zu spülen.

Tauchboot Achtern-Ustica Süßwasserdusche Tauchabend

Jeden Abend wird das gesamte Tauchequipment im geschlossenen Teil des Decks verstaut, um zu vermeiden die Ausrüstung täglich hin und her zu wechseln. Unser Staff ordnet jeden Morgen für die Gäste das Equipment mit den Tauchflaschen in die Halterungen der Holzbänke an Bord. Die Taucherausrüstung wird erst wieder am Ende des Urlaubs von Board genommen. Eine Sache welche besonders von unseren Tauchern geschätzt wird, ist die Dekompressionsbank. Das ist eine 4 Meter breite starre Bar, die auf einer Tiefe von 3.5 Metern bei jedem Tauchgang abgesenkt wird, um einen günstigen Platz für den Sicherheitsstopp nach dem Aufstieg zur Verfügung zu stellen. Die daran installierten vier Atemregler sind dabei mit einer Nitrox Gasflasche an Bord verbunden. Diejenigen die es wünschen können deshalb auch bei Bedarf an dieser Bar dekomprimieren, indem sie Nitrox von 32 % atmen.

Taucherbänke-Ustica Am Sicherheitsstop Zurück in den Hafen

Tauchausbildung
Die Tauchgründe um Ustica bieten für jedes Taucher-Niveau viele schöne und aufregende Tauchplätze mit reicher Flora und Fauna eines herrlich bunten Meeresbodens. Auch Tauchkurse für Tauchanfänger kann man bei uns bestens in fröhlicher Atmosphäre absolvieren. Bei uns kann jeder mit Leichtigkeit das Tauchen lernen, ob jung oder schon im Rentenalter.
Wir sind ein internationales PADI-Tauchzentrum und bieten alle PADI-Tauchkurse vom Open Water Diver bis zum Divemaster an. Die Tauchkurse werden von unseren professionellen Tauchlehrern auf Englisch, Italienisch, Französisch und auch Flämisch geführt. Ein internationales PADI-Zertifikat bekommt man gleich nach Beendigung des Kurses zuerkannt.
Spezialisiert sind wir aufgrund unserer hervorragenden Vorraussetzungen außer dem Einstiegstauchkurs als Open Water Diver auch besonders auf die Weiterbildung zum Fortgeschrittenen Taucher mit einem 4 tätigen AOWD Kurs.

Medusa-Ustica RoteGorgonien-Ustica01 Ustica-Unterwasser025
 
Staff der Tauchbasis
Geführt wird das Profondo Tauchzentrum auch von Ressortchef und Tauchlehrer Paolo, einem leidenschaftlichen Taucher seit seinem 14. Lebensjahr. Paolo betauchte schon viele Meere in der Welt bevor er 1985 mit Ann nach Ustica kam.
Bis heute hat er von seinen ungefähr 5,000 Tauchgängen mehr als 2,000 in den Meeren um Ustica gemacht. Wahrscheinlich kennt er hier jeden Felsen und Fleck auf den Seeböden um die Insel. Er spricht außer Italienisch, Englisch und Französisch.
Paolos Ehefrau Ann ist außer Tauchlehrerin auch eine sehr geschätzte Meeresbiologin der Sizilianischen Inseln. Sie taucht hier seit 1985 und hat mehr als 2,000 Tauchgänge bis heute hinter sich. Als Belgierin spricht sie neben Flämisch auch Italienisch, Französisch und Englisch fließend aber hat noch das sonderbare Problem mit dem sizilianischen Dialekt!
Beide kümmern sich auch liebevoll um alle Taucher und Gäste des Tauchressorts und koordinieren in netter Abendgesellschaft schon die Ziele des nächsten Tages mit ihren Gästen.
Die weitere dynamische Stamm-Mannschaft des Ressorts besteht aus ihren erwachsenen Kindern Giovannis als Tauchguide und Gaia mit ihrem alround Einsatz  sowie den lebenslustigen Freunden der Familie, Tauchlehrer Beppe und Simone als weitere Alroundkraft an Bord des Tauchschiffes und im Ressort. Nicht zu vergessen Maria, unsere besonders hochgeschätzte Köchin welche auch die Hauswirtschaft in unserem Ressort organisiert.
Dazu unterstützen uns in den Sommermonaten noch weitere 3 Personen als Tauchguide im Ressort und in der Gartenanlage um einen guten Service unserer Gäste bestens zu gewähren.


Ann telefoniert im Wasser Paolo als Kapitän Giovanni & Simone an Bord Gaia und Katzen Beppe-Tauchlehrer

Das Meeresschutz-Gebiet

Im Jahre 1986 wurde das Meeresschutzgebiet Ustica von den Stadträten der Insel eingerichtet. Dieses war auch der Startschuss für die touristische Erschließung und Entwicklung der Insel und für das Sporttauchen.
Die positive Resonanz auf diese Maßnahme zeigte sich bald in der wachsenden Zahl von Sporttauchern, welche seitdem gerne die Insel besuchen und das geschützte Gewässer vor Ustica erforschen.
Die in der einzigartigen Struktur des vulkanischen Abgrunds der Insel mit ihren reinen Küstengewässer und einer reichen und farbenprächtigen Vielfalt einer außergewöhnlichen Flora und Fauna die nur wenige Meter unter der Wasseroberfläche beginnt, waren ein weiterer großer Anziehungspunkt für die Sporttaucher.

 
Der Meeresschutzpark wird in drei Zonen unterteilt:

ZONE "A" STRICT CONSERVATION AREA: Abgegrenzt durch 5 große gelbe Bojen 350 Meter von der Küste entfernt ist diese Zone des Meeres von der kleinen Bucht (Caletta) zur Sidoti-Bucht (Cala Sidoti) ist dieser Teil der am strengsten geschützte Bereich des Schutzparks. Das Durchfahren mit Booten oder Ankern, das angeln von Land aus sowie jede Tätigkeit welche die Umwelt stören könnte ist hier strengstens verboten. Der Zugang zum Schwimmen wird nur von der Küste am Strand von Caletta und Cala Sidoti erlaubt.

ZONE "B" GENERAL CONSERVATION AREA: Dieses Gebiet des Schutzparks wird durch die Leuchttürme von 'Punta Cavazzi' und 'Punta Omo Morto' auf der nördlichen Küstenlinie vor Ustica abgegrenzt und erstreckt sich für drei Seemeilen auf das Meer hinaus. Sportbooten und dem Linienverkehr ist es erlaubt dieses Gebiet zu befahren, auch Angeln und Sporttauchen ist erlaubt, aber Unterwasserfischen ist streng verboten. Auch Organismen, Muscheln, Tiere, Pflanzen oder Minerale dürfen aus diesem Gebiet nicht entnommen werden. Berufsfischer, die auf Ustica wohnen, können in dieser Zone mit einer Erlaubnis durch den Stadtbezirk operieren.

ZONE "C" PARTIAL RESERVE: Dieses Gebiet betrifft die ganze südliche Küste der Insel. Von Punta Omo Morto  bis Punta Cavazzi und erstreckt sich für drei Seemeilen auf das Meer hinaus. Alle durch die gegenwärtige italienische Gesetzgebung erlaubten Seetätigkeiten werden in diesem Gebiet erlaubt. Seit dem Jahr 2000 ist das Unterwasserfischen auch in dieser Zone C verboten. Eine Erlaubnis ist für die kommerzielle Fischerei notwendig und wird nur den lokalen Usticafischern ausgegeben.


Schönheit unter Wasser-Ustica Ustica-Unterwasser034 Ustica-Unterwasser023


Preise Tauchkurse

Open Water Diver:    360 Euro

Advanced OW-Diver: 280 Euro

 

Preise für Leihequipment  

(Leihgebühr für eine komplette Tauchausrüstung)

5 Tauchtage (10 Tauchgänge): 100 Euro

Pro Einzeltauchtag (2 Tauchgänge): 25 Euro

Bemerkung: Bei einem Aufenthalt von 1 Woche (7 Nächte) können nur 5 Tauchtage (10 Tauchgänge) gemacht werden. Nachttauchgänge werden immer nach Möglichkeit und genügendem Interesse vor Ort  als Sondertauchgang mit Nachttauchgangs-Zuschlag organisiert.

Ustica
Hotel - Unterkunft Ustica
Tauchen auf Ustica
Preise - Ustica
Buchungsanfrage - Information Ustica
zurück

Ustica

Hotel - Unterkunft

Tauchen

Preise

Buchungsanfrage

Preise Tauchen

Tauchpakete 2012

10er Tauchpaket:   350 Euro

16er Tauchpaket:   520 Euro

Zusatztauchgang:    35 Euro

(Inkl. Boot, Blei, Luft, Tank, Guide)

 

Bootfahrt für Nichttaucher (Halber Tag = pro Ausfahrt)

(Schnorcheln, Schwimmen, Mitfahrt etc.)

1 Ausfahrt:        10 Euro

6 Ausfahrten:    40 Euro

10 Ausfahrten:  50 Euro

 

zurück
Bannerstreifen-Gif01

AGB

  Impressum             Neues

Email senden

Copyright by Dive-World Active Travel & Diving  2003 - 2017

Bannerstreifen-Gif01